You be my Heart – A Benefit for 826 Valencia

826-valencia-You_Be_My_Heart

826 Valencia? Noch nie gehört? Sollte man aber. Denn was sich anhört wie eine Hausadresse ist eine Nonprofit Organisation aus San Francisco, die sich für Schüler und Studenten zwischen sechs und 18 Jahren einsetzt, um ihnen das Schreiben näher zu bringen und den Lehrern dabei hilft, sie zum Schreiben zu inspirieren – eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn gerade heute wird es immer wichtiger, der Kreativität junger Menschen Freiraum zu schaffen und sie in einer Welt von Facebook, Emojis, #Yolo und Co. die Bedeutsamkeit von Worten und Literatur nicht vergessen zu lassen.
Das hat sich auch Devon Reed gedacht, der selbst nicht nur Song- und Screenwriter ist, sondern sich ehrenamtlich seit mehr als zwei Jahren für 826 Valencia einsetzt. Vor über einem Jahr begann er an den Arbeiten zu einem Benefizalbum, um die Organisation zu unterstützen. Er trat mit verschiedenen Künstlern in Kontakt und schickte ihnen Demos mit seinen Songs. Aus diesen Titeln machten die Bands und Sänger ihre ganz eigenen Versionen und schafften aus ihnen das Album ‘You be my Heart’.
Insgesamt kamen 17 Titel zusammen, unter anderem von Künstlern wie Horse Feathers, Bowerbirds, Marissa Nadler, Maps & Atlases, Mark Kozelek (Sun Kil Moon) und Field Report. Jeder einzelne Song steht für sich und ist vor allem geprägt durch die individuellen Künstler, die Devon Reed für die Zusammenarbeit ausgesucht hat und seine eigenen wundervollen Texte.

Unterstützt 826 Valencia, indem Ihr auf iTunes das Album kauft. Einige der Titel hört Ihr bereits komplett hier – darunter einer meiner Favoriten: Horse Feathers – Prove Myself. Ich kann das Album nur jedem ans Herz legen. Nicht nur wegen der guten Musik, sondern weil dadurch auch ein großartiges Programm unterstützt wird.

Weitere Infos:
826valencia.org
youbemyheart.com

Be first to comment