Nine Inch Nails Rücktritt von der Bühne!?

reznor

Auf dem Bonnaroo Music Festival in Manchester, TN, USA vergangenes Wochenende (11.-14.06.09) machte NIN Gründer Trent Reznor die Ankündigung, der Festival Auftritt sei seine letzte Show in den USA gewesen. Vor ein paar Tagen erst beendete er die gemeinsame Tour mit Jane’s Addiction und Street Sweeper. “It just dawned on me that this is our last show ever in the United States [...] Don’t be sad. I’ll keep going. But I think I’m going to lose my … mind if I keep doing this, and I have to stop.”
Schon die Tatsache, dass die aktuelle Tour mit “Wave Goodbye” betitelt ist, lässt diese Entscheidung seitens Reznor nicht als allzu große Überraschung daherkommen. Zudem feiert Nine Inch Nails erstes Album “Pretty Hate Machine” in diesem Jahr sein 20. Jubiläum. Und ebenfalls wurde vor kurzem die Verlobung mit Freundin Mari Queen bekanntgegeben – genau das richtige Timing also!?

Die Band hat noch 33 Konzerte bis August in Europa und Asien vor sich (inkl. vier Deutschlandkonzerte). Ob Trent Reznor sich nur eine Auszeit gönnt oder nie wieder touren wird, steht natürlich noch in den Sternen. Nach der Fragility Tour 1999-2000 blieb es 5 Jahre still um die Band, bis sie sich 2005 mit “With Teeth” zurückmeldete.
Generell wird es in Zukunft vom Kopf von Nine Inch Nails sowieso weniger zu hören geben. Nicht nur seinen Rückzug von der Bühne kündigte er an, sondern entsagte sich auch noch jeglicher Social Networks – allen voran Twitter.

Be first to comment